Suchen Sie nach Produkten und Lösungen von InterSystems, Karrieremöglichkeiten und mehr. Die Ergebnisse umfassen neben Suchtreffern von InterSystems-Webseiten auch Inhalte aus unserer Entwickler-Community, unseren Produktdokumentationen und Schulungsangeboten.

Was haben LEGO®-Steine und die Datenplattform InterSystems IRIS gemeinsam?

Lego und InterSystems - Bauteine für Kreativität
Ähnlich wie LEGO-Steine ermöglicht Ihnen die Datenplattform InterSystems IRIS, Ihre eigene Kreativität zu entfalten, um etwas völlig Neues, noch nie Dagewesenes, zu erschaffen.

Beide sind eine schier unerschöpfliche Quelle für Kreativität

Eine moderne Datenplattform bildet die Basis effektiver Geschäftsprozesse - als das funktionale Fundament, auf dem alle weiteren unternehmerischen Bausteine aufbauen werden. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig, von der Erfassung und Verarbeitung von Daten in Echtzeit bis hin zur Entwicklung KI-getriebener Geschäftsmodelle.

Tatsächlich ist dies aber nur eine sehr kleine Auswahl der insgesamt verfügbaren Möglichkeiten – eine moderne Datenplattform wie InterSystems IRIS bietet noch wesentlich mehr: Sie umfasst eine Reihe von Werkzeugen, um schnell, effizient und flexibel innovative Software-Lösungen zu entwickeln, um kundenindividuellen Anforderungen zu entsprechen. Ähnlich wie beim Spiel mit Lego®-Steinen ermöglicht sie es Ihnen, Ihre eigene Kreativität zu entfalten, um etwas völlig Neues, noch nie Dagewesenes, zu erschaffen. Sie können ausgetretene Pfade verlassen und Ihrer Vorstellungskraft freien Lauf lassen. Und ähnlich wie beim Gestalten mit Lego können Sie aus vielen kleinen Bausteinen flexibel ein großes Ganzes zusammensetzen – mittels Containertechnologie, Microservices und API-Management erschaffen Sie ein funktions- und leistungsfähiges Softwarefundament, mit dem Sie individuelle Anforderungen spielerisch leicht erfüllen.

Portabilität auf allen Ebenen

Dabei ist Kreativität die eine Seite der Medaille.  InterSystems IRIS bietet Ihnen auf der anderen Seite auch größere Effizienz, indem Sie einen Code leicht reproduzieren und mehrfach verwenden können. So ist es möglich, bestimmte Funktionalitäten in eigene Softwarecontainer zu packen, so dass alle an der Softwareentwicklung beteiligten Personen ohne zusätzlichen Aufwand stets konsistent arbeiten, was den Wert und Nutzen Ihres finalen Produkts deutlich steigert und zugleich die volle Kontrolle über Änderungen bietet: Auf diese Weise kann z. B. die Anpassung eines Code-Segments unmittelbar und in kontrollierter Weise auch an allen anderen erforderlichen Stellen vorgenommen werden, da einfach nur der betreffende Container ausgetauscht wird, anstatt den gesamten Programmcode ändern zu müssen. Der Vorteil größerer Flexibilität und Portabilität gilt dabei nicht nur für die Kommunikation zwischen Betriebssystemen und IT-Umgebungen, sondern auch in Bezug auf den Austausch zwischen Entwickler und Entwickler.

Mithilfe des Container-Ansatzes sowie eines gut dokumentierten und gut geschriebenen Codes ist die Integration besonders einfach und spart eine Menge Zeit und Geld. Wenn Sie Ihre Daten z. B. mit einer AES-256-Verschlüsselung sichern und morgen Hacker einen Weg entdecken, diese kryptographische Hürde zu knacken, können Sie die betroffenen Algorithmen beliebig anpassen, ohne alle anderen Codes ändern zu müssen.

Veränderungen, die Ihre Kunden kaum bemerken werden

Die Zeitersparnis ist beträchtlich: Wenn Sie lediglich einen einzigen Parameter ändern, ist es nicht länger notwendig, die gesamte Testphase erneut zu durchlaufen oder gar wieder bei Null anfangen. Und auch Ihre Kunden profitieren von diesen Vorteilen, denn eine Code-Anpassung hat weder Auswirkungen auf die Arbeitsweise noch auf die Produktivität der Belegschaft. Für die Integration der neuen Funktionen ist nicht einmal eine zusätzliche Schulung erforderlich, denn Ihr Kunde wird die Änderungen gar nicht direkt bemerken. In Kombination mit neuen Technologien, wie z. B. Docker-Containern, wird die Bereitstellung einer neuen Version oder eines Upgrades so zum Kinderspiel. Das System ist sicher, perfekt in Ihr Unternehmen und Ihre Entwicklungsarbeit integriert und bietet gleichzeitig die Möglichkeit, sich fortwährend weiterzuentwickeln.

Die Datenplattform InterSystems IRIS bzw. ihr Pendant für die Gesundheitsbranche „ IRIS for Health“ bieten Ihren Entwicklerinnen und Entwicklern maximale Freiheit, kreative Ideen und innovative Funktionalitäten schnell und effizient in die Tat umzusetzen. Mit InterSystems IRIS können sie einheitliche Programmierregeln und Dokumentationsverfahren verwenden, wodurch die Produktivität erhöht sowie Missverständnisse und damit verbundene Zeitverluste vermieden werden. Dies stellt sicher, dass die Systeme zukunftssicher sind und gleichzeitig bereits vorhandene und bewährte Elemente weiter berücksichtigt werden können.

Sie sehen: Mit den InterSystems-Bausteinen braucht es nur ein wenig Kreativität, um das Projekt X von heute in das Projekt Y von morgen zu verwandeln!

RELATED TOPICS

Andere Beiträge, die Ihnen gefallen könnten.