Suchen Sie nach Produkten und Lösungen von InterSystems, Karrieremöglichkeiten und mehr. Die Ergebnisse umfassen neben Suchtreffern von InterSystems-Webseiten auch Inhalte aus unserer Entwickler-Community, unseren Produktdokumentationen und Schulungsangeboten.

Rush Health entscheidet sich für InterSystems, um mit Interoperabilität Qualität und Effizienz zu gewährleisten

US-Leistungserbringernetz setzt auf HealthShare als strategische Plattform beim Wandel hin zur am Patientennutzen orientierten Gesundheitsversorgung

 

Cambridge, Massachusetts, USA, und Darmstadt, 31. Januar 2017: Rush Health, ein führendes Ärzte- und Kliniknetz im Großraum Chicago, wird die Interoperabilitätsplattform InterSystems HealthShare® zur Koordination der vernetzten Behandlung einsetzen. Diese Plattform ermöglicht es Rush Health, einen geschützten Austausch von Gesundheitsdaten einzurichten, mit dem seine Mitglieder – Krankenhäuser, Niedergelassene und weitere Partner – vollumfänglichen Zugriff auf die elektronischen Akten ihrer Patienten erhalten. Die Verfügbarkeit aus der jeweils hauseigenen Patientenakte heraus schließt sämtliche Stationen der Behandlungskette ein und bringt so Patienteninformationen aus Allgemein- und Fachpraxen, stationär und ambulant arbeitenden Kliniken sowie aus anderen Versorgungseinrichtungen zusammen – ungeachtet der jeweils verwendeten IT-Lösung.

Nur Patientenakten auszutauschen, reicht nicht aus, um die Qualität oder die Kosten der Behandlung zu beeinflussen – dies hatte Rush Health festgestellt: Ärzte benötigen den Zugriff auf sämtliche Informationen zu einem Patienten, um ein umfassendes Verständnis des jeweiligen Falles zu gewinnen und die angemessene Entscheidung über die Therapie zu fällen. Nur so lassen sich Qualität und Kosten der Behandlung positiv beeinflussen. Das Ärzte- und Kliniknetzwerk entschied sich daher nach fundierter Marktanalyse für HealthShare als die am besten geeignete Plattform für den systemübergreifenden Informationsaustausch.

Mit dieser Lösung von InterSystems erhalten künftig vier Krankenhäuser, mehr als 1.100 Ärzte und 350 nichtärztliche Leistungserbringer umfassende Informationen über Medikation, Untersuchungen und Eingriffe ihrer Patienten. So lassen sich unnötige Verschreibungen und Therapien vermeiden und insgesamt eine höhere Ergebnisqualität und stärkere Patientenorientierung erzielen.

"Die Realisierung der Plattform zum Austausch von Gesundheitsdaten spielt eine strategische Rolle bei unserem Wandel hin zu einer am Patientennutzen orientierten Leistungserbringung", so Brent Estes, CEO, Rush Health. "Als zentrale Drehscheibe ermöglicht uns die Plattform die Koordination der Behandlung und die Echtzeit-Nachverfolgung von Qualität, Ressourcennutzung und Kosten."

"Wir freuen uns sehr, mit HealthShare die Grundlage für die vernetzte Behandlung bei Rush Health bereitzustellen", betont Helene Lengler, Country Managerin, InterSystems GmbH. "Diese Implementierung dient auch uns als Modell." Volker Hofmann, Manager Healthcare, InterSystems GmbH, bestätigt dies: "Wir erleben zunehmend, dass sich Deutschland ebenso wie auch unsere Nachbarn in der Schweiz und Österreich auf den Weg hin zu einer am Patientenwohl orientierten Versorgung begibt."

Über Rush Health

Das Netzwerk an Ärzten und Krankenhäusern im Großraum Chicago hat sich zum Ziel gesetzt, die Patientenversorgung durch effiziente medizinische Angebote hoher Qualität zu verbessern. Rush Health bietet das komplette Leistungsspektrum von Wellness über Prävention und akute und stationäre Behandlung bis hin zur sektorenübergreifenden Betreuung. Nähere Informationen: www.rush-health.com.

Mehr Informationen über die skalierbaren und interoperablen InterSystems HealthShare® Lösungen erhalten Sie unter  www.intersystems.de/healthshare

Folgen Sie uns auch auf Twitter: @InterSystems_DE

 

Hier finden Sie die Pressemitteilung im Original:

http://www.intersystems.com/who-we-are/newsroom/news-item/rush-health-selects-intersystems-healthshare-integrate-health-records-support-value-based-care/

 

Pressekontakt auch für Interviewtermine und Bildmaterial:

InterSystems GmbH

Enzo Hanke

Tel.: +49 (0) 6151 1747-0

E-Mail:  PR@InterSystems.de www.InterSystems.de

Aktuelle Nachrichten über InterSystems.