Suchen Sie nach Produkten und Lösungen von InterSystems, Karrieremöglichkeiten und mehr. Die Ergebnisse umfassen neben Suchtreffern von InterSystems-Webseiten auch Inhalte aus unserer Entwickler-Community, unseren Produktdokumentationen und Schulungsangeboten.

„Gesünder, fitter, glücklicher und stärker“ – wie eine digitale Eingangstür dabei helfen kann

Marathonlauf

Aus unserer Reihe Zukünftige Umwälzungen in der Gesundheitsversorgung

„Wir wollen, dass unsere Gesellschaft gesünder, fitter, glücklicher und stärker wird“, erhofft sich Wouter Van den Brande, Operations Development und Effectiveness Director bei Nuffield Health, der größten im britischen Gesundheitswesen tätigen Wohlfahrtsorganisation. „Mithilfe einer besseren Gesundheitsversorgung wollen wir den öffentlichen Nutzen steigern“, ergänzt er.

Das Leistungsangebot von Nuffield Health besticht durch seinen ganzheitlichen Ansatz: „Wir wollen Patienten respektive unsere Begünstigten beim Erhalt bzw. dem Wiederherstellen ihrer Gesundheit in allen Stadien von der Diagnose über Interventionen und Rehabilitation bis hin zum Lebensende innerhalb unseres Netzwerks assistieren“, schildert Van den Brande.

Das Konzept von Nuffield Health umfasst gesundheitsfördernde Leistungen, die nicht nur in traditionellen Gesundheitseinrichtungen wie Krankenhäusern, sondern auch in Wellness – und Fitnesszentren angeboten werden. Außerdem bietet Nuffield Health Arbeitnehmern direkt am Arbeitsplatz ein Spektrum von Services an, die ihrem Wohlbefinden dienen. Die Organisation identifiziert darüber hinaus auch Lücken in der Versorgung und versucht diese durch neue Angebote zu schließen: z. B. mit einem neu geschaffenen Rekonvaleszenzprogramm für Personen, die unter Long Covid leiden. Gleichzeitig legt sie Wert auf die Art und Weise, wie sie ihre Ziele erreicht. Hierbei orientiert Nuffield Health sich an den Kriterien einer „gesunden“ Umwelt, Arbeitswelt und Gemeinschaft.

Als Wohlfahrtsorganisation erwirtschaftet Nuffield Health keinen Gewinn, sondern investiert alle Einnahmen in die Verbesserung ihrer Angebote. „Wir messen uns nicht an traditionellen Finanzindikatoren, sondern in erster Linie an der von uns erzielten sozialen Rendite. Wir berücksichtigen z. B. die Lebensqualität, zu der wir jemandem verhelfen, die Einsparungen für den staatlichen Gesundheitsdienst, zu denen wir beitragen, oder der Höhe des zu erwartenden Einkommens, wenn ein Begünstigter wieder die Arbeit aufnimmt“, erläutert Van den Brande. Um sicherzustellen, dass eine Maßnahme auch einen Nutzen erzeugt, muss ihr ein adäquater Ergebnisrahmen zugeordnet werden, den man überprüfen kann. Und dazu braucht man Daten.

Genau hier setzt die Strategie der digitalen Eingangstür an: Mithilfe von Technologie sollen Patienten an den wichtigen Berührungspunkten ihrer Patientenreise miteinbezogen werden. Dadurch wird deren Zugang zu Gesundheitsdienstleistungen ausgebaut und ihre Zufriedenheit erhöht. „Daten spielen dabei eine wichtige Rolle, um sicherzustellen, dass wir auf dem richtigen Weg sind“, so Van den Brande. Die Schaffung von Dateneigentum durch die digitale Eingangstür mehrt den öffentlichen Nutzen und gibt Bürgern Kontrolle über ihre Gesundheitsdaten, ohne selbst Datenwissenschaftler sein zu müssen.

Der Eckpfeiler zur Umsetzung ihrer Vision einer gesünderen Bevölkerung ist die auf InterSystems TrakCare fußende elektronische Patientenakte von NuffieldHealth – NEPR. „Damit können wir die Patientenreise vom ersten Kontakt mit uns bis zur Rehabilitation nachverfolgen; das ist neu. Dafür müssen wir die Daten an der richtigen Stelle und in der richtigen Struktur sicher und bedienerfreundlich erheben. Wir arbeiten daran und stehen noch am Anfang der Reise. Wenn wir es richtig angehen, wird dies eine bahnbrechende Neuerung“, schließt Van den Brande.

Infokasten

Organisation

Nuffield Health. Mit 16.000 Beschäftigten betriebt sie 37 Krankenhäuser und 114 Fitness- und Wellnesszentren. Außerdem bietet Nuffield Health über 125 Dienstleistungen für das Wohlbefinden am Arbeitsplatz an. Sie ist die größte im Gesundheitswesen aktive Wohltätigkeitsorganisation in Großbritannien. Ihr Wirken erreichte im 1,25 Millionen Menschen im Jahr 2020.

Repräsentant der Organisation

Wouter Van den Brande, Operations Development und Effectiveness Director bei Nuffield Health.

InterSystems Produkt

InterSystems TrakCare

Quelle

Die Aussagen von Wouter Van den Brande können in der Aufzeichnung des InterSystems Webinars „How to Create & Open a Digital Front Door“ vom 08.12.2021 hier nachgehört werden.

SCHLAGWÖRTER: GESUNDHEIT, HEALTHCARE, ELEKTRONISCHE PATIENTENAKTE, GESUNDHEITSDATEN

Andere Beiträge, die Ihnen gefallen könnten.