Suchen Sie nach Produkten und Lösungen von InterSystems, Karrieremöglichkeiten und mehr. Die Ergebnisse umfassen neben Suchtreffern von InterSystems-Webseiten auch Inhalte aus unserer Entwickler-Community, unseren Produktdokumentationen und Schulungsangeboten.

InterSystems FHIR-basierte Lösungen

 

0:00 / 0:00
Video Companion

Integration von Bestandsdaten

Craig Lee von InterSystems spricht darüber, wie HealthShare Health Connect leistungsstarke FHIR-basierte Datentransformationen ermöglicht.

Die Interoperabilität von Daten im Gesundheitswesen setzt deren Integration voraus. Die Daten liegen in verschiedenen Quellen und in einer Vielzahl von Standards, Formaten und Technologien vor. Sie können InterSystems IRIS for Health oder InterSystems HealthShare Health Connect verwenden, um:

  • Daten zwischen FHIR und älteren Standards und Dokumentenformaten wie HL7 V2, CDA und X12 zu transformieren
  • CDA-Dokumente in FHIR-Ressourcen umzuwandeln
  • Teile von HL7 V2-Nachrichten oder CDA-Dokumenten als FHIR Ressource zu versenden
  • neuen Anwendungen den Zugriff auf Bestandsdaten zu ermöglichen, indem die Daten in FHIR-Ressourcen umgewandelt werden, um sie in Value-Based-Care-Szenarien, für die Qualitätsverbesserung und die Forschung zu nutzen

InterSystems IRIS for Health
InterSystems HealthShare Health Connect

Entwickeln Sie Ihre eigenen FHIR-Lösungen

InterSystems IRIS for Health bietet eine Auswahl an Programmiersprachen und Bausteinen, die für die Entwicklung von FHIR-Anwendungen benötigt werden, darunter:

  • Unterstützung für verschiedene FHIR-Versionen, einschließlich R4 und STU3
  • eine Basis-FHIR-Server-Implementierung, die eine Standard FHIR RESTful API unterstützt
  • ein FHIR-Ressourcen-Repository, das alle FHIR-Ressourcentypen unterstützt
  • FHIR-Client-Komponenten für die Abwicklung clientseitiger Aktivitäten
  • Unterstützung für FHIR-basierte IHE-Profile, einschließlich PIXm, PDQm und MHD

Das FHIR-Repository von InterSystems IRIS for Health bietet vollständige Lese- und Schreibfunktionen und empfängt oder sendet FHIR-Ressourcen über die FHIR RESTful API in den Formaten JSON oder XML. So können auf neuesten Technologien basierende Anwendungen FHIR-Daten verwenden für die Patientenversorgung, die Qualitätsverbesserung, die Forschung u. v. m. – entweder neue oder aus Bestandssystemen gemappte.

InterSystems IRIS for Health

Entwicklung von Lösungsangeboten für die Medizintechnik

woman synching smart watch with phone

InterSystems IRIS for Health bietet eine Plattform, die problemlos mit allen Versionen von FHIR kommuniziert sowie ein FHIR-Resource-Repository zur Speicherung von FHIR-Daten bereitstellt. Die Plattform umfasst fortschrittliches Datenmanagement, Interoperabilität, Natural Language Processing, Analysen und Out-of-the-Box Technologie für maschinelles Lernen. Mit InterSystems IRIS for Health können Medizintechnik-Unternehmen auf Gerätedaten zugreifen und diese mit Daten aus klinischen Informations- und anderen Systemen kombinieren, um:

  • die Entwicklung von Komplettlösungen für ihre Geräte oder Therapien zu beschleunigen
  • Zeit, Aufwand und Kosten für die Post-Market-Surveillance zu verringern sowie gleichzeitig unerwünschte klinische Ereignisse zu verhindern
  • über die Post-Market-Surveillance hinauszugehen und medizinische Geräte zu überwachen, um schnell erforderliche Produktverbesserungen auszumachen
  • für Value-Based-Care Contracts – sprich für an der Behandlungsqualität orientierte Abrechnungsmodelle – jeweils entsprechende Kennziffern zu erfassen.

InterSystems IRIS for Health
Innovatoren der Medizintechnik

data graph
InterSystems HealthShare aggregiert Daten aus mehreren elektronischen Gesundheitsakten und anderen Systemen - auch aus solchen, die ihre Daten nur über Legacy-Schnittstellen zur Verfügung stellen.

Über HealthShare können alle Daten einer Person in FHIR bereitgestellt und aggregiert werden, und mit FHIR entwickelte Anwendungen können darauf zugreifen, z. B. SMART on FHIR-Apps. Das FHIR-Repository ermöglicht es Anwendungen, die auf der neuesten Technologie basieren, diese Daten für die Patientenversorgung, für Value-Based-Care, für die Qualitätsverbesserung, die Forschung und andere Anwendungsfälle zu nutzen.

Klinische Forschung

female lab worker

Der Zugang zu klinischen Daten ist für eine einfachere Rekrutierung für klinische Studien, die Verbesserung von Therapien und die Post-Market-Surveillance von entscheidender Bedeutung. Doch nur wenige Unternehmen beherrschen den Zugang und die Nutzung dieser Daten. Die jüngsten US-Vorschriften zur Umsetzung des 21st Century Cures Act schreiben den Zugang von Patienten zu ihren Daten über FHIR R4-Anwendungen vor. Dies erleichtert den Forschern die Beschaffung von Patientendaten, sofern die Patienten zustimmen. FHIR hat das Potenzial, die Forschung in der Praxis zu unterstützen, zum Beispiel:

  • Monitoring der Einhaltung eines Studienprotokolls
  • Vorbefüllung von Case Report Forms (CRF)
  • Erhebung der von den Patienten gemeldeten Ergebnisse
  • Bulk-Transfer von klinischen Daten für die Analytik

Machen Sie den nächsten Schritt

Wir würden gerne mit Ihnen reden. Füllen Sie einige Angaben aus und wir melden uns bei Ihnen.
*Erforderliche Felder
Highlighted fields are required
*Erforderliche Felder
Highlighted fields are required
** Durch die Auswahl von "Ja" erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Sie für Neuigkeiten, Updates und andere Marketingzwecke in Bezug auf bestehende und zukünftige Produkte und Veranstaltungen von InterSystems kontaktieren. Darüber hinaus erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre geschäftlichen Kontaktinformationen in unsere CRM-Lösung eingegeben werden, die in den Vereinigten Staaten gehostet wird, aber im Einklang mit den geltenden Datenschutzgesetzen gepflegt wird.