Slow Data Kills Business: Mit modernem Datenmanagement zu verzögerungsfreien Daten und relevanten Erkenntnissen

IDC hat Unternehmen zu den wichtigsten Herausforderungen bei der Verarbeitung und Monetarisierung von Daten befragt. In unserem E-Book „Slow Data Kills Business“ erläutern wir die Ergebnisse dieser Studie, die aufzeigt, was Unternehmen tun können, um ihre Daten optimal zu nutzen und damit relevante Kundenerlebnisse zu schaffen. Im Rahmen einer zweiteiligen Artikelserie möchten wir zusätzlich einzelne Aspekte des komplexen Themas Datenmanagement näher beleuchten.

Nichts ist so fundamental wichtig für eine Organisation wie ihre Daten, denn der Erfolg eines Unternehmens hängt wesentlich von der Fähigkeit ab, Daten in Echtzeit zu identifizieren, zu verarbeiten und zu nutzen. Das wiederum bedingt steigende Performance-Anforderungen, denn die stetig wachsenden Datenvolumen und zunehmend hybriden Umgebungen erfordern schnelle, wirtschaftliche und intelligente Anwendungen für das Datenmanagement.

Im Rahmen einer Studie des Forschungsinstituts IDC gaben mehr als drei Viertel der Teilnehmer an, dass Verzögerungen beim Datentransfer und dem Generieren von Erkenntnissen sie davon abhalten, neue Geschäftsmöglichkeiten voll auszuschöpfen. Das kann als die elementarste Erkenntnis der Studie festgehalten werden, in der mehr als 500 Unternehmen weltweit zu den wichtigsten Herausforderungen und Strategien in den Bereichen Data und Analytics befragt wurden.

Die Potenziale moderner Datenplattformen nutzen

Die Ergebnisse der IDC-Studie haben wir in unserem E-Book Slow Data Kills Businesszusammengefasst. Mit zwei ergänzenden Artikeln, dessen ersten Sie gerade lesen, gehen wir detailliert auf die Herausforderungen für Unternehmen ein und zeigen die Chancen auf, die moderne Datenplattformen Unternehmen bieten.

Ein wesentlicher Erfolgsfaktor für die Bewältigung dieser Herausforderungen ist eine moderne Datenplattform mit einer zentralisierten Datenverarbeitung. Sie ermöglicht es, dass eine erhebliche Menge an strukturierten und unstrukturierten Daten idealerweise in Echtzeit automatisiert gesammelt, integriert, verwaltet und analysiert werden kann. Darüber hinaus unterstützt sie Unternehmen dabei, ihre zentralen IT-bezogenen Geschäftsziele zu erreichen, und hilft, Kosten und Komplexität zu reduzieren.

Alte Daten verlieren an Wert

Die Vorteile gehen aber noch viel weiter, wenn Unternehmen fundierte Entscheidungen auf Basis von umfassenden, relevanten Daten aus der Transaktionsverarbeitung und Analysen in Echtzeit treffen können. Die meisten Unternehmen stützen sich jedoch auf Daten, die von zehn Minuten bis zu zwei Stunden oder gar mehrere Tage alt sind. Diese Latenzzeiten machen es für Organisationen unmöglich, ihre Daten effizient zu nutzen. Im zweiten Artikel geht es darum, wie Unternehmen die Ergebnisse ihrer Datenanalysen nutzen, um ihre Geschäftsziele zu erreichen und neue Geschäftsbereiche zu erschließen. Essenziell hierfür ist es, Echtzeit-Verbindungen zwischen Transaktionen, Erkenntnissen und Entscheidungen zu schaffen. Die daraus entstehenden Möglichkeiten versetzen Unternehmen in die Lage, herausragende Kundenerlebnisse zu schaffen und neue Geschäftsmöglichkeiten zu realisieren, um so nachhaltige Wettbewerbsvorteile zu schaffen.

Das übergeordnete Ziel im Bereich Datenmanagement sollte es daher sein, dass Unternehmen nicht länger zwischen Daten aus verschiedenen Quellen wählen müssen, sondern in Echtzeit auf alle benötigten Daten zugreifen und sie nutzbar machen können. Nutzen Sie das Potenzial Ihres Datenpools mithilfe einer modernen Datenplattform, um mit der rasanten Transformation von Arbeit, Produktion und Kundenbedürfnissen Schritt zu halten.

InterSystems

InterSystems is the information engine that powers some of the world’s most important applications. In healthcare, business, government, and other sectors where lives and livelihoods are at stake, InterSystems has been a strategic technology provider since 1978. InterSystems is a privately held company headquartered in Cambridge, Massachusetts (USA), with offices worldwide, and its software products are used daily by millions of people in more than 80 countries.

Kommentar verfassen

*