Data

Datenschutzerklärung der InterSystems Corporation

Da wir gelegentlich auf persönlichem Wege und über das Internet Informationen erhalten, anhand derer Einzelpersonen identifiziert werden können, haben wir diese Datenschutzrichtlinie erstellt, um die Verwendung dieser Informationen zu erläutern. Wenn Sie nach dem Lesen dieser Richtlinie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an uns privacy@intersystems.com.

Datenschutz und Ihre Informationen

InterSystems schätzt und achtet die Informationen, die Sie an uns weitergeben, wie auch deren Geheimhaltung. Wir werden Ihre Informationen nicht verkaufen.

Umfang des Datenschutzes

Die Datenschutzrichtlinie gilt für alle Informationen, die InterSystems entweder über Onlineformulare erhält oder über E-Mail-Adressen, die auf InterSystems.com oder in Marketingmaterialien wie Prospekten, Direktsendungen, Werbeanzeigen usw. veröffentlicht wurden. Diese Richtlinie bezieht sich nicht auf Informationen, die InterSystems auf anderem Wege erhält.

So werden Informationen erfasst

InterSystems erfasst und speichert Informationen, die über Onlineformulare und auf der Unternehmenswebsite veröffentlichte E-Mail-Adressen eingehen. Auf der Website von InterSystems werden Informationen darüber protokolliert, welche Seiten aufgerufen werden und welche Links auf die Website führen. Außerdem werden möglicherweise Daten erfasst, die lokal in einem Browser gespeichert sind (bekannt als „Cookies“). InterSystems vergibt die Erfassung und Analyse der protokollierten Daten unter Umständen an Drittunternehmen. Dies geschieht beispielsweise im Rahmen von Dienstleistungen, die Conversion-Tracking unterstützen. Informationen, die auf anderem Wege übermittelt werden, zum Beispiel per Post oder Telefon, fallen nicht in den Geltungsbereich dieser Richtlinie. InterSystems erfasst zudem Daten aus Posts und Beiträgen von Nutzern seiner Communitys und Entwicklerforen (z. B. Developer Connection).

So werden Informationen verwendet

Die von InterSystems erhaltenen Informationen werden gegebenenfalls an interne Abteilungen, Büros und Filialen weitergegeben und dort verwendet. Zudem werden möglicherweise Informationen als „Cookies“ in einem Browser gespeichert, damit registrierte Benutzer schnell erkannt werden können. Kontaktinformationen, die über die Website übermittelt wurden, werden möglicherweise auch verwendet, um Einzelpersonen zu erreichen und sie über Neuigkeiten und Ankündigungen, z. B. neue Produktinformationen, Wartungsversionen, Dienste und anstehende Firmenereignisse zu informieren. Für die Verteilung von Ankündigungen und die Analyse von Informationen werden gegebenenfalls Akteure von Drittunternehmen herangezogen.

Übermittlung von Informationen an InterSystems

Alle Informationen, die InterSystems über seine Website, Community-Websites oder andere Foren erhält, die sich im Besitz von InterSystems befinden oder von InterSystems betrieben werden, werden als nicht vertraulich behandelt. Das gilt insbesondere für Geschäftspläne, Erfindungen und gewerbliche Informationen. Durch die Übermittlung solcher Informationen entstehen auf Seiten von InterSystems keinerlei Verpflichtungen, und es steht InterSystems frei, Informationen zu vervielfältigen, zu verwenden, offenzulegen und an andere Personen weiterzugeben. Die Verantwortlichkeiten und Verpflichtungen von InterSystems in Bezug auf geschützte Gesundheitsinformationen, jegliche Informationen, die im weiteren Verlauf einer vertraglichen Beziehung zwischen InterSystems und Ihnen oder einer weiteren Partei übermittelt werden sowie gesetzliche Verpflichtungen bleiben von dieser Richtlinie unberührt.

Nutzungsbedingungen

Durch das Senden von Informationen über InterSystems.de akzeptiert der Benutzer folgende Bedingungen: (i) die Verwendung von Informationen, die in der Datenschutzrichtlinie von InterSystems beschrieben werden, (ii) die Zustimmung, alle Streitfälle gemäß den Gesetzen des Commonwealth of Massachusetts und der USA zu behandeln (iii) und die Beschränkung von Schlichtungen auf das Schiedsgericht des Commonwealth of Massachusetts.

Kontrolle über Ihre Informationen

Die Anzahl der von Drittanbieterdiensten erfassten Informationen kann durch eine Konfiguration des Browsers (beispielsweise der „Do Not Track“-Modus in bestimmten Browsern) und über die Datenschutzeinstellungen auf Drittanbieter-Websites (z. B. durch die Deaktivierung von „Werbeinhalten“) eingeschränkt oder verhindert werden. Wenn Sie möchten, dass Ihre Informationen in der weiteren Kommunikation zurückgehalten werden, oder wenn Sie Ihre Kontaktdaten zur Verfügung stellen oder aktualisieren möchten, wenden Sie sich bitte an unseren Koordinator für Datenschutz im Marketing: privacy@InterSystems.com oder Tel. +49 (6151) 17 47 – 0.

Grundsätze des Datenschutzes

Weltweit existiert eine Vielzahl an Datenschutzgesetzen, darunter auch die Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union. Oftmals sehen derartige Regelwerke die Ernennung eines Datenschutzbeauftragten vor.

Als unabhängige Instanz ist der Datenschutzbeauftragte dafür verantwortlich, dass geltendes Datenschutzrecht im Unternehmen eingehalten wird.

Darüber hinaus dokumentiert der Datenschutzbeauftragte sämtliche Abläufe, die mit der Verarbeitung (Erhebung, Nutzung und/oder Offenlegung) personenbezogener Daten durch das Unternehmen in Zusammenhang stehen.

Der Datenschutzbeauftragte bei InterSystems

Ihre Rechte bei einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nach EU-Recht

  • InterSystems ist verpflichtet, Sie über eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu informieren.
  • Sie sind berechtigt, auf die Daten zuzugreifen und sie berichtigen zu lassen, wenn diese fehlerhaft oder unvollständig sind.
  • Unter bestimmten Umständen können Sie von uns eine Einschränkung der Verarbeitung verlangen.
  • Ebenso können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen und deren Löschung verlangen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung missbräuchlich und auf rechtswidrige Art und Weise erfolgt.
  • Sie können verlangen, dass andere Parteien, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden, über die oben genannten Änderungen informiert werden.
  • Darüber hinaus sind Sie berechtigt, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten (maschinellen) Verarbeitung beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet.

Ausübung Ihrer Datenschutzrechte gemäß EU-Recht

  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und Sie Ihre Datenschutzrechte ausüben möchten, können Sie uns diesbezüglich einen schriftlichen Antrag zusenden;
  • Grundsätzlich akzeptieren wir keine mündlichen Anfragen (per Telefon oder im persönlichen Gespräch), da wir unter Umständen nicht in der Lage sind, Ihre Anfrage unverzüglich zu beantworten, ohne diese zunächst zu analysieren und Sie zuverlässig zu identifizieren;
  • Sie können Ihren Antrag entweder per Post in einem versiegelten Umschlag an unsere globale Firmenzentrale (zu Händen des Datenschutzbeauftragten) senden oder unser Kontaktformular verwenden;
  • Ihr Antrag sollte detailliert und präzise darlegen, auf welche Daten Sie zugreifen möchten;
  • Bitte legen Sie eine Kopie eines Ausweisdokuments (z. B. Reisepass oder Personalausweis) bei, um Ihre Identität zu bestätigen. Das Dokument sollte Ausweisnummer, Ausstellungsland, Gültigkeitsdatum sowie Ihren Namen, Ihre Anschrift und Ihr Geburtsdatum beinhalten;
  • Sonstige Ausweisinformationen wie Fotos oder persönliche Merkmale können geschwärzt werden;
  • Unsere Nutzung der Informationen aus Ihrem Ausweisdokument ist klar bemessen: Informationen werden nur zur Überprüfung Ihrer Identität genutzt und werden nicht länger als für diesen Zweck benötigt gespeichert;
  • Grundsätzlich akzeptieren wir keine andere Form des Identitätsnachweises. Sollten Sie eine andere Form des Identitätsnachweises vorschlagen, werden wir deren Eignung im Einzelfall prüfen;
  • Diese Erklärung legt dar, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen, wenn wir einen von Ihnen gestellten schriftlichen Antrag bearbeiten.

Diese Richtlinie kann ohne Ankündigung geändert werden.