Skip to content
Suchen Sie nach Produkten und Lösungen von InterSystems, Karrieremöglichkeiten und mehr. Die Ergebnisse umfassen neben Suchtreffern von InterSystems-Webseiten auch Inhalte aus unserer Entwickler-Community, unseren Produktdokumentationen und Schulungsangeboten.

The Economist: Expertenmeinungen zum Aufbau resilienter Lieferketten

Building Resilient Supply Chains

Die Lieferkette steht zunehmend unter Druck. Resilienz ist demzufolge heute wichtiger denn je. Mehr Transparenz und die Fähigkeit, Daten entlang der gesamten Lieferkette in Echtzeit zu analysieren, sind unerlässlich. Dieses neue Maß an Widerstandsfähigkeit ist viel mehr eine Frage der Daten als der Anwendungen. Fachkräfte in der Lieferkette benötigen bessere, bereinigte und einheitliche Daten für aussagekräftige Einblicke in Echtzeit.

Übergreifender Datenaustausch ist Grundvoraussetzung

Für Resilienz in der gesamten Lieferkette muss die Nutzung der Tausenden von Informationen, die jede Sekunde fließen, optimiert werden. Gleichzeitig ist ein Datenaustausch in Echtzeit erforderlich, um schnelle Reaktionen und Anpassungen zu ermöglichen, sowie ein neuer Ansatz der unternehmensübergreifenden Zusammenarbeit, der mehr Flexibilität schafft. Ein weltweit tätiges Einzelhandelsunternehmen, das Werbeaktionen durchführt, muss schnell und zuverlässig reagieren, wenn die Daten zeigen, dass die Verbraucher in verschiedenen Regionen sehr unterschiedlich auf die Werbung reagieren. Vorausschauende und präskriptive Funktionen sind angesichts dessen zu einem Schlüsselelement geworden, mit dem sich Unternehmen von der Konkurrenz abheben können.

Führende Unternehmen haben erkannt, dass sie widerstandsfähige und kollaborative Ökosysteme in der Lieferkette entwickeln müssen, die Silos überwinden und Menschen, Prozesse und Technologien zusammenführen. Sie sind sich bewusst, dass die Nachfrage zwar wieder gestiegen ist, erwarten 2022 jedoch keine Rückkehr zum Status quo vor der Pandemie. Unternehmen werden zusammenarbeiten müssen, um die Herausforderungen der Lieferkette zu bewältigen. Jedes Unternehmen benötigt eine einheitliche Sicht auf die Daten, um eine intelligente Lieferkette zu schaffen – ein Ziel, das mithilfe einer Smart Data Fabric-Lösung mit On-Demand-Integration, Analysen und siloübergreifender Datennutzung erreichbar ist.

The Economist Expertengespräch

Diese wichtigen Themen werden in einem Webinar von The Economist in Zusammenarbeit mit InterSystems behandelt, das Sie als Aufzeichnung ansehen können: Improving Resilience in Your Supply Chain.

Die Experten von Mondelez International, Krispy Kreme und InterSystems werden von Professor David Simchi-Levi vom MIT unterstützt.

Gemeinsam gehen sie zum Beispiel auf folgende Fragen ein:

  • Wie hätten führende Unternehmen im Bereich Supply Chain besser auf die durch die COVID-19-Pandemie verursachten Störungen vorbereitet sein können?
  • Wie können sich Unternehmen in der neuen Normalität zurechtfinden und einen Mehrwert aus ihren Lieferketten ziehen?
  • Wie passen sich Lieferketten an, und wie werden aus rückblickenden und reaktiven Prozessen vorausschauende und vorbereitete Lieferketten?
  • Welche Tools, Techniken und Technologien sind bei der Transformation der Lieferketten am vielversprechendsten?
  • Wie können führende Unternehmen im Bereich Supply Chain die Technologie nutzen, um ihre Zusammenarbeit zu optimieren und besser auf sich ändernde Bedürfnisse und Marktbedingungen zu reagieren?

Sehen Sie sich hier die Aufzeichnung der gesamten Diskussion an: Improving Resilience in Your Supply Chain

RELATED TOPICS

Andere Beiträge, die Ihnen gefallen könnten.