Healthcare

Vernetzung von Datenquellen ermöglicht ein integriertes Gesundheitsmanagement

Eine alternde Bevölkerung, höhere Anforderungen an Versorgung und Behandlung, steigende Erwartungen seitens der Kunden sowie begrenzte Ressourcen: Diese Herausforderungen stellen ein Risiko für die langfristige Nachhaltigkeit von Gesundheitssystemen dar – hierzulande wie auf der ganzen Welt. Daher treiben Kostenträger das Thema digitale Gesundheitsakten aktiv voran.

Bessere Leistungen. Eingedämmte Kosten.

Private Versicherer wie gesetzliche Kassen wünschen sich für ihre Mitglieder und Versicherten bessere Leistungen zu geringeren Kosten. Diese Ziele können sie jedoch nur schwer erreichen, wenn sie für Entscheidungen und Verhandlungen ausschließlich vergangene Daten heranziehen.

Mit der InterSystems HealthShare-Software können Sie nahezu in Echtzeit klinische Daten aggregieren und teilen, um das Versorgungsmanagement besser zu koordinieren und auszubauen, um Geschäftsprozesse zu optimieren und zu automatisieren sowie Kosten einzudämmen bzw. zu senken.

doctor on computer

Der dynamische Austausch von Informationen macht den Unterschied

Um Mitgliedern und Versicherten eine optimale Versorgung zu bieten, benötigen Sie zeitnahen Zugriff auf Daten, die behandlungsrelevant sind. Dies bietet die Basis für ein proaktives Risikomanagement und für eine kollaborative Versorgung.

Risiken managen

Als Versicherer möchten Sie idealerweise vermeiden, dass ihre Versicherten erkranken, insbesondere chronisch. Eine persönliche Gesundheitsakte für jeden Versicherten, die idealerweise mit aktuellen und vollständigen Informationen aus Leistungserbringer-Einrichtungen angereichert ist, kann helfen. So können Versicherten perspektivisch zum Beispiel Hinweise und Tipps auf eine zu verändernde Ernährung oder andere präventive Maßnahmen frühzeitig angeboten werden.

InterSystems HealthShare® ist die interoperable Lösung für ein modernes vernetztes Gesundheitswesen. Sie ermöglicht die patientenzentrierte Zusammenarbeit aller an der Versorgung Beteiligten durch:

Verbesserte Kollaboration

Mit HealthShare können Sie Daten über verschiedene IT-Systeme für Kostenträger und Leistungserbringer sowie über Behandlungsworkflows hinweg integrieren und austauschen. Informationen wie Apothekenabrechnungen, ADT-Nachrichten (zu Aufnahmen, Entlassungen und Verlegungen), Testergebnisse und Arztberichte komplettieren das Bild der Profile und der Behandlungsanforderungen der Versicherten.

Mit umfassenden, versichertenbezogenen Daten, die in Echtzeit zur Verfügung stehen, können die Kostenträger über Ereignisse informiert werden, die für die Gesundheit ihrer Versicherten von Bedeutung sind. So können sie effektiv mit Versicherten, Leistungserbringern und untereinander zusammenarbeiten.

doctors in a meeting

Machen Sie den nächsten Schritt

Nehmen Sie sich kurz die Zeit zum Ausfüllen des Formulars. Wir setzen und anschließend zeitnah mit Ihnen in Verbindung, um Ihr Anliegen zu besprechen.

Machen Sie den nächsten Schritt

Der Schutz Ihrer Daten ist uns besonders wichtig. Persönliche Informationen, werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.