Über uns

Corporate Management


Phillip T. (Terry) Ragon

CEO, Gründer und Eigentümer

Unter der Führung von Terry Ragon entwickelte sich InterSystems seit seiner Gründung im Jahr 1978 zu einer bekannten Größe im Markt für Datenbanksysteme, Integrationslösungen und Applikationen für das Gesundheitswesen.

Vor InterSystems gründete er mit anderen einen Anbieter von Software für das Gesundheitswesen, der in den USA zum Marktführer aufstieg und heute zu GE Healthcare gehört. Als IT-Consultant beriet Ragon verschiedene akademische und staatliche Institutionen. In Würdigung seiner Leistungen wurde er von Ernst & Young als Unternehmer des Jahres in der Sparte “Healthcare Information Technology” ausgezeichnet.

Phillip Ragon ist Kurator am Massachusetts General Hospital (MGH), wo er auch den Ehrenvorsitz der MGH Campaign innehatte. Er gehört dem Board of Fellows der Harvard Medical School an. Darüber hinaus ist er Mitglied der MIT Corporation, dem Lenkungsgremium des MIT, sowie Vorsitzender des Fachbeirats der physikalischen Fakultät.

2008 gründete Ragon zusammen mit anderen das Ragon Institute, ein gemeinsames Forschungszentrum von MGH, MIT und Harvard. Erklärtes Ziel des Ragon Institute ist “die Verhinderung und Heilung von Krankheiten mit der Kraft des Immunsystems”. Unmittelbares Ziel ist die Entwicklung eines HIV-Impfstoffes.

Der Sohn eines Kampfpiloten der U.S. Air Force wurde in Arizona geboren. Seine Kindheit und Jugend verbrachte er in verschiedenen Ländern. Seinen High-School-Abschluss machte er im kolumbianischen Bogota. Mit Erfolg studierte er Physik am MIT.


Paul Grabscheid

Vice President of Strategic Planning

Seit 1986 setzt Paul Grabscheid sein Fachwissen im Bereich Datenbanken sowie Tools und Technologien für Anwendungsentwicklung erfolgreich in verschiedenen Marketingpositionen und für die Produktplanung der InterSystems ein.

Vor InterSystems war Grabscheid Director of Marketing bei Mathematica, einer Datenbank- und 4GL Softwarefirma. In dieser Position unterstützte er das Unternehmen im Aufbau einer weltweiten Präsenz. Bei der Geschäftsübernahme von Martin Marietta übernahm Grabscheid die Position des Director of Marketing für den Bereich Informations-Technologie. Dabei leitete er die Verkaufsaktivitäten von System-Software, Anwendungs-Software und Computer Services Produktlinien. Grabscheid’s Erfahrung beinhaltet ebenfalls Beratungstätigkeiten in der Entwicklung von Decision Support Systemen für die Regierung.

Grabscheid hat einen Magister von der Sloan School of Management des Massachusetts Institute of Technology.


Susan M. Ragon

Vice President of Finance, Administration, and Recruitment

Susan Ragon kam 1985 zu InterSystems, nachdem sie in verschiedenen Marketingpositionen in der Unterhaltungselektronik tätig war. Ragon hat die Kerninfrastruktur der Organisation von InterSystems maßgeblich aufgebaut und hatte verschiedene führende Positionen wie unter anderem Director of Finance, Administration, Marketing und Documentation. In ihrer aktuellen Position beaufsichtigt Ragon die Bereiche Finance, Recruitment und verschiedene Projekte innerhalb des weltweiten InterSystems Büronetzwerkes in 25 Ländern.


John Paladino

Vice President of Client Services

John Paladino führt für InterSystems die Aktivitäten in den Bereichen Support, Qualitätssicherung, interne EDV-Aktivitäten und Education Services für Kunden.

Seit seinem Eintritt in 1984 führte Paladino die Entwicklung eines automatischen Supporttracking-Systems, Kunden-Trainingsprogramme für InterSystems Produkte sowie die Konzeption und Implementierung von Servicestandards zur Verbesserung der Ansprechbarkeit und Kundenzufriedenheit. Darüber hinaus betreute er verschiedene innerbetriebliche und internationale Team-bildende Aktivitäten.

Vor InterSystems war Paladino befristet für drei Jahre Systems Engineer bei der New England Pathology. Dort war er verantwortlich für die Akquisition, die Implementierung und das Management von verschiedenen Informationstechnologien. Paladino’s Erfahrung setzt sich aus fachübergreifender Lehrgängen beim Worcester Polytechnic Institute und an der University of Lowell zusammen.


Steve Garrington

Vice President of International Business

Steve Garrington blickt auf eine 30-jährige berufliche Laufbahn in der Technologiebranche zurück. Als Vice President of International Business, InterSystems, steuert und kontrolliert er die Vertriebs-, Marketing- und Auslieferungsaktivitäten der einzelnen Country Manager außerhalb der USA. Er begann seine Karriere als Softwareentwickler bei einem unserer vielen Application Partner, wo er mit InterSystems-Technologie arbeitete.

Vor seinem Wechsel in die Gesamtgeschäftsführung arbeitete Garrington in mehreren Unternehmensbereichen, darunter Support, Implementierung und Vertrieb. Er war CEO bei drei Unternehmen im Gesundheitsbereich und leitete Firmen, die in verschiedenen Märkten auf der ganzen Welt tätig sind, darunter Australien, China, Großbritannien, Kontinentaleuropa, der Nahe Osten, Südamerika und Südostasien.

Er studierte am Australian Institute of Company Directors.


Christine Chapmann

Vice President, InterSystems TrakCare

Christine Chapman begann 2004 als Service Executive Director bei InterSystems. 2005 wurde sie Chief Operating Officer für InterSystems TrakCare, das integrierte Informationssystem für das Gesundheitswesen. Diese Funktion hat sie bis heute inne.

Im Verlauf ihrer beruflichen Laufbahn bekleidete Christine Chapman viele leitende Positionen, darunter die des Executive Vice President und Chief Operating Officer bei Picis Inc, einem internationalen Anbieter von IT-Lösungen im Gesundheits- und Pflegebereich mit Schwerpunkt auf Intensivmedizin, OP- und Aufwachräume sowie Notaufnahme. Zudem war sie Vice President der eHealth Services Division von Superior Consultant und hatte mehrere leitende Positionen bei Compucare inne. Ihren Anfang nahm ihre beruflichen Laufbahn bei Medical Information Technology, wo sie als Entwicklerin arbeitete.

Christine Chapman studierte Mathematik am Mount Holyoke College.


Matt Nee

Vice President, North American Sales

Matt Nee blickt auf eine 35-jährige berufliche Laufbahn in der Software- und Hightech-Branche zurück. Jetzt leitet er den InterSystems-Vertrieb in den USA und Kanada.

Vor seinem Wechsel zu InterSystems war Nee Senior Vice President of Worldwide Sales and Operations bei NetObjects. Dort entwickelte und steuerte er mehrstufige Vertriebswege und Händlernetze. Davor war er Vice President of North American Sales bei der Powersoft Corporation. Ihren Anfang nahm seine Karriere bei Gulf Oil, wo Nee zunächst als Ingenieur und später in den Bereichen Außendienstbetreuung, Produktmanagement, Consulting und Vertrieb arbeitete.

Nee erwarb einen Abschluss als Diplom-Ingenieur für Schiffsmaschinenbau an der Massachusetts Maritime Academy und einen MBA an der Northeastern University.

 


Jim Rose

Vice President of Marketing

Als Vice President of Marketing leitet Jim Rose die globale Marketing- und Branding-Strategie für InterSystems. Aus seiner Arbeit für führende High-Tech-Unternehmen und Marketing-Agenturen bringt er mehr als 25 Jahre Erfahrung im Marketingbereich mit.

Zuvor war er Vice President of Marketing and Communications bei Symantec. Dort leitete er das globale Marketing für die Datenmanagement- und Datensicherheitssoftware von Symantec. Darüber hinaus bekleidete er führende Marketing-Posten bei IBM, wo er u. a. Vice President of Digital Marketing und Vice President of Integrated Marketing Communications war.

Seine berufliche Erfahrung umfasst auch eine 12-jährige Tätigkeit für Werbeagenturen wie Ogilvy & Mather, wo er als Vice President Account Supervisor für den Großkunden Compaq zuständig war.

Als Inhaber eines Verkehrspilotenscheins engagierte sich Jim Rose ehrenamtlich bei Angel Flight NE. Diese Organisation fliegt Patienten, die sich einen regulären Lufttransport nicht leisten können, zu Behandlungseinrichtungen.

Für seine Verdienste im Marketing-Bereich erhielt er u.a. den Silver Effie Award der American Marketing Association. An der Kelley School of Business der Indiana University erwarb er einen MBA und an der Indiana State University einen Abschluss als Luft- und Raumfahrtingenieur.